Einladung zur Fachveranstaltung „Ausbildung in MINT-Berufen“ am 15. Oktober 2019

Sehr geehrte Damen und Herren,

MINT ist in aller Munde. Die Abkürzung steht für die Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft
und Technik – einerseits wichtige Grundlage für junge Menschen auf dem Weg ins
Berufsleben, andererseits der Motor für die Innovationskraft der bayerischen Unternehmen.

Wer MINT sagt, meint dabei oft akademische Bildungsgänge. Doch laut IHK-Fachkräfte-Report
2019 sind es gerade die Absolventinnen und Absolventen der beruflichen Bildung, die in den
kommenden Jahren in großer Zahl gesucht werden – auch und besonders in MINT-Berufen.

Welche Rolle spielt also MINT in der dualen Berufsausbildung? Gibt es „MINT-Berufe“? Falls ja,
wo kann man die erlernen und sind sie auch für Mädchen geeignet?

Diese und weitere Fragen wollen wir gemeinsam mit Ihnen, Auszubildenden und Absolventinnen
und Absolventen der beruflichen Bildung diskutieren.


Nutzen Sie für die Anmeldung das Online-Formular unter www.hwk-muenchen.de/MINT

Camps MINT – Berufe für Jugendliche

image003

 

Eltern sind Sie nicht nur Vorbilder, sondern auch Ratgeber und Unterstützer bei der Beruf- und Studienwahl Ihres Kindes /Ihrer Kinder. Sie kennen die Talente und Stärken Ihres Kindes/ Ihrer Kinder am besten und können sie dadurch als Berufsbegleiter ermutigen und fördern.
 
Die Initiative „Technik – Zukunft in Bayern 4.0“  möchten mit ihren kostenfreien Camps MINT – Berufe für Jugendliche live erlebbar machen, das Berufswahlspektrum erweitern und mit Spaß ein wichtiger Baustein für die berufliche Orientierung sein. 
„Das Camp ist die perfekte Combo aus Einblicken, Infos, Freizeit und Spaß, 
und der Möglichkeit zum Austausch mit Gleichinteressierten“
(ehemalige Camp Teilnehmerin, 2018)
 
Welche Vorteile bieten die Camps für Schüler und Schülerinnen?

  • 5 Tage inkl. Übernachtung in den bayerischen Schulferien (Ostern, Pfingsten, Sommer, Herbst)
  • Begleitung während der Woche durch erfahrene Referenten
  • Kennenlernen von technischen Ausbildungs- und Ingenieursberufen
  • Praktisches Arbeiten: fräsen, löten, bohren, programmieren
  • Einblicke in bayerische Unternehmen und Hochschulen erhalten
  • Berufs- und Lebensplanung konkretisieren 
  • Unterstützung von Ausbildern, Auszubildenden und Dozenten bei der gemeinsamen Bearbeitung eines Projektes
  • Gemeinsame Präsentation der Projektergebnisse vor Publikum
  • Abwechslungsreiches Freizeitprogramm und ein gemeinsames Teamevent

 image001Welche Camps werden für Schülerinnen und Schüler angeboten?
Eine Übersicht der stattfindenden Camps finden Sie unter www.tezba.de/camptermine
 
Die Bewerbungsmodalitäten und Flyer finden Sie unter www.tezba.de.
Bieten Sie Ihren Kindern die Möglichkeit neue Erfahrungen zu sammeln, einen Blick über den Tellerrand zu werfen und eine tolle Ferienwoche zu erleben.

Infomaterialien zum Verteilen können Sie über unser Bestellformular anfordern. 

PS: Eine Einblick in den Berufs des Bauingenieurs erhalten Schülerinnen und Schüler ab 15 Jahren (Realschule, Gymnasium, FOS/BOS) im „BaumanagerCamp" unter dem Motto „Eine Woche - ein Team - ein Bauprojekt“. 
Weitere Informationen und das Bewerbungsformular erhalten Sie unter: www.bbw.de/wirtschaft-im-dialog/mint-bildung/baumanagercamp/

Aktuelles

Einen guten Start in das neue Schuljahr wünscht der Elternbeirat des Gymnasiums München Moosach.

Termine

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
16
17
18
19
20
21
22
23
25
26
27
28
29
30
31
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok